4 Mondphasen-Uhren für echte Männer

Mit Blancpain, IWC, Omega & Co. passt die Mondphasenanzeige auch zum Männerarm

Katharina Studer
von Katharina Studer
am 19. September 2016

Blumen gießen, Nagelpflege, abnehmen – wer ‘Mondphase’ hört, denkt an Frauenthemen. Auf dem Zifferblatt einer Uhr wird das Thema aber auch für Männer spannend. Blancpain, Breitling, IWC und Co. interpretieren die Mondphasenanzeige so, dass sie richtig gut an den Männerarm passt. Weitere 118 Uhren mit Mondphasenanzeige in allen denkbaren Stilrichtungen finden Sie auch in der aktuellen UHREN-MAGAZIN-Marktübersicht. Der Überblick steht hier zum kostenlosen Download bereit.

Mondphasen-Uhr für echte Männer #1:

Blancpain Fifty Fathoms Chronograph vollständiger Kalender

Blancpain: Fifty Fathoms Chronograph vollständiger Kalender
Blancpain: Fifty Fathoms Chronograph vollständiger Kalender

 

Die Mondphasenuhr von Blancpain beweist, dass auch Taucher durchaus ein Interesse an der Anzeige der Mondphase haben. Die Kult-Taucheruhr Fifty Fathoms Chronographe Flyback Quantième Complet hat einiges zu bieten. Blancpain vereint sein automatisches Chronographenkaliber 66BF8 mit Flyback-Funktion, Säulenrad, einer vertikalen Kupplung und einem Vollkalender. Der ausgeklügelte Kalendermechanismus lässt sich zu jeder Tageszeit korrigieren, ohne dass Beschädigungen am Werk entstehen. Der Träger muss dazu nur die unter den Bandanstößen versteckten Drücker betätigen. Der markante Edelstahl-Taucher, bei dem Zifferblatt und Tauchlünette aus Saphirglas gearbeitet sind, misst 45 Millimeter im Durchmesser und hält Drücken bis 30 Bar stand. Der Blancpain Fifty Fathoms Chronograph vollständiger Kalender kostet 22.860 Euro.

 

Mondphasen-Uhr für echte Männer #2:

Breitling for Bentley Light Body QP Midnight Carbon

 

Breitling for Bentley: Light Body QP Midnight Carbon
Breitling for Bentley: Light Body QP Midnight Carbon

Dass schwarze Uhren nie aus der Mode kommen, zeigt die Breitling for Bentley Light Body QP Midnight Carbon. Das 49 Millimeter große Titanmodell erhält seine Farbe durch eine schwarze Beschichtung mit dem widerstandsfähigen Material Karbon. Dass Zifferblatt bietet genügend Platz für die Anzeige von Datum, Tag, Woche, Monat, Jahreszeit, Schaltjahr und Mondphase. Angetrieben wird der Stopper vom modifizierten Eta-Kaliber 2892-A2, dass wie alle von Breitling verwendeten Kaliber ein Chronometerzertifikat besitzt. Die Breitling for Bentley Light Body QP Midnight Carbon ist auf 25 Exemplare limitiert und kostet 39.390 Euro.

Mondphasen-Uhr für echte Männer #3:

IWC Big Pilot’s Watch Perpetual Calendar Top Gun

IWC: Big Pilot’s Watch Perpetual Calendar Top Gun
IWC: Big Pilot’s Watch Perpetual Calendar Top Gun

Abheben erlaubt – so lautet das Motto aus Schaffhausen für die Große Fliegeruhr Perpetual Calendar Top Gun. IWC stattet die 48 Millimeter große Keramikuhr mit dem automatischen Kaliber 51614 mit Pellaton-Aufzug und sieben Tagen Gangautonomie aus. Das Automatikwerk treibt den ewigen Kalender mit vierstelliger Jahreszahl, Datums-, Tages- und Monatsanzeige sowie besonders präziser Mondphase an. Da das Themen Aviatik hier die Hauptrolle spielt, weisen zwei Flugzeug-Silhouetten bei 12 Uhr den Stand der Erde auf der nördlichen und südlichen Hemisphäre. Für 35.800 Euro kann man mit der Top-Gun-Uhr in die Lüfte abheben.

Mondphasen-Uhr für echte Männer #4:

Omega Speedmaster Moonwatch Professional Moonphase Chronograph

Omega: Speedmaster Moonwatch Professional Moonphase Chronograph
Omega: Speedmaster Moonwatch Professional Moonphase Chronograph

Mond und Uhren – da darf die Omega Speedmaster Professional natürlich nicht fehlen. Beim Speedmaster Moonwatch Professional Moonphase Chronograph leuchtet die blaue Scheibe der Mondphasenanzeige im Schwarz des Zifferblatts. Im Inneren des 42 Millimeter großen Edelstahlgehäuses arbeitet das Handaufzugswerk 1866, ein mit Mondphasenanzeige und Kalendarium ausgestattetes Lemania-Werk. Die Omega Speedmaster Professional unserer Wahl kostet 4.900 Euro.

Weitere Uhren mit Mondphasenanzeige finden Sie in der Marktübersicht aus dem UHREN-MAGAZIN 3/2015, die Sie hier kostenlos herunterladen können. Von Sport bis Haute Horlogerie, von erschwinglich bis unvorstellbar teuer – dieses Thema bietet für jeden Anspruch eine Uhr.

Fortlaufend aktualisierter Artikel, ursprünglich online gestellt im August 2015.

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.
Special Schweizer Geheimtipps
Special Deutsche Uhrenmarken

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 32189 Modelle von 790 Herstellern.

Datenbank-Suche