Hier finden Sie detailierte Informationen zum Modell Arkade der Marke A. Lange & Söhne. Exklusiv auf watchtime.net finden Sie zum Modell Arkade zusätzlich 1 Heftartikel aus den führenden Uhrenmagazinen Chronos und UHREN-MAGAZIN. Klicken Sie einfach zur nächsten Uhr von A. Lange & Söhne.

Arkade / A. Lange & Söhne

 
Datenblatt
 
Marke: A. Lange & Söhne
Kollektion: Arkade
Modell: Arkade
Referenz: 103.035
Geschlecht: weiblich
Gehäuse: Platin
Gehäuseform: Sonstige
Höhe: 29,00 mm
Breite: 22,20 mm
Dicke: 8,40 mm
Gewicht: 52,00 g
Antrieb: Handaufzug
Kaliber: L911.4
Basiskaliber: L911
Glas: Saphirglas
Bandmaterial: Leder
Preis: 21800 € (2009-06)
 
 
KOMPLIKATIONEN
 Chronograph: NeinRattrapante: Nein
 Flyback: NeinRepetition: Nein
 Wecker: NeinZeitzone: Nein
 Mondphase: NeinEwiger Kalender: Nein
 Tourbillon: NeinGangreserve: Nein
 Datum: Ja  
 
 
 
 
 
Artikel die Sie interessieren könnten
Das neue Jahr startet für Uhrenliebhaber mit dem Genfer Uhrensalon SIHH. 2016 findet die Uhrenmesse vom 18. Januar bis 22. Januar statt. Die Aussteller des ersten Genfer Uhrensalons waren Baume & Mercier, Cartier, Piaget, Gérald Genta und Daniel Roth. In den vergangenen Jahren blieb die Anzahl der Aussteller nahezu unverändert. Zur Messe, die nur einem ...
 
Ein großer Tag für die kleine Stadt Glashütte. Der feierlichen Eröffnung der neuen Manufaktur von A. Lange & Söhne wohnten neben Bundeskanzlerin Angela Merkel und Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich auch der Chairman und größte Einzelaktionär der Richemont-Gruppe, zu der die Manufaktur im Erzgebirge gehört, Johann Rupert bei. Knapp drei Jahre nach dem ersten Spatenstich und ...
 
Eine durchschnittliche mechanische Uhr läuft nicht einmal 48 Stunden, wenn sie in der Zwischenzeit nicht neu aufgezogen wird. Um eine längere Gangautonomie – sprich: eine längere Gangdauer ohne erneute Energiezufuhr – zu erreichen, kann man eine längere Zugfeder benutzen oder mehrere Federhäuser einsetzen. Das mechanische Uhrwerk ist ein ausgeklügeltes Energiesystem Das Schwingsystem eines mechanischen Uhrwerks braucht nicht viel Kraft. Eine ...
 
Im Vergleichstest des UHREN-MAGAZINS mussten sich fünf Golduhren mit Manufakturkaliber beweisen: Die Saxonia von A. Lange & Söhne und die Master Ultra Thin von Jaeger-LeCoultre sind zwei davon. Zusammen mit der Calatrava von Patek Philippe, der Altiplano von Piaget und der Patrimony Traditionelle Kleine Sekunde von Vacheron Constantin bilden diese Uhren den Einstieg in die Luxuswelt ...
 
Um die Automatikuhr zu verstehen, muss man wissen: Damit sich in mechanischen Uhrwerken überhaupt etwas bewegt, braucht es Antriebskraft. Selbige speichert die im Federhaus verpackte Zugfeder. Und zwar in mehr oder minder stark aufgewundenem Zustand. Im Prinzip handelt es sich bei der „Automatik“ in einem Automatikwerk um ein ganz normales mechanisches Uhrwerk mit Zusatzmechanismus, welcher ...
 
 
Member of: