Hier finden Sie detailierte Informationen zum Modell Arkade der Marke A. Lange & Söhne. Exklusiv auf watchtime.net finden Sie zum Modell Arkade zusätzlich 1 Heftartikel aus den führenden Uhrenmagazinen Chronos und UHREN-MAGAZIN. Klicken Sie einfach zur nächsten Uhr von A. Lange & Söhne.

Arkade / A. Lange & Söhne

 
Datenblatt
 
Marke: A. Lange & Söhne
Kollektion: Arkade
Modell: Arkade
Referenz: 103.035
Geschlecht: weiblich
Gehäuse: Platin
Gehäuseform: Sonstige
Höhe: 29,00 mm
Breite: 22,20 mm
Dicke: 8,40 mm
Gewicht: 52,00 g
Antrieb: Handaufzug
Kaliber: L911.4
Basiskaliber: L911
Glas: Saphirglas
Bandmaterial: Leder
Preis: 21800 € (2009-06)
 
 
KOMPLIKATIONEN
 Chronograph: NeinRattrapante: Nein
 Flyback: NeinRepetition: Nein
 Wecker: NeinZeitzone: Nein
 Mondphase: NeinEwiger Kalender: Nein
 Tourbillon: NeinGangreserve: Nein
 Datum: Ja  
 
 
 
 
 
Artikel die Sie interessieren könnten
Zweimal wird jede Uhr bei A. Lange & Söhne zusammengebaut. Denn wenn sie nach der ersten Montage reibungslos funktioniert, wird sie wieder demontiert und alle Bauteile werden veredelt. Das hat natürlich Qualitätsgründe, man könnte es aber auch als symbolisch für die wechselhafte und bewegte Geschichte des Unternehmens interpretieren. Denn auch die Marke A. Lange & Söhne erlebt am eigenen Leib ...
 
Wer sich in die Welt mechanische Uhren begibt, kommt oft aus dem Staunen nicht mehr heraus. Ob schlicht-funktional oder aufwendig verziert, in den mechanischen Zeitmessern stecken kleinteilige Technikkonstruktionen und feinste Bauteile. Keine Frage, im Uhrenhandwerk ist Know-How gefragt. Wir haben genau hingeschaut und zeigen hier sieben anspruchsvolle Uhren-Konstruktionen im Detail. Uhren-Konstruktion #1 im Detail: Innovative ...
 
“Komplizierte Uhren” sind noch ein verständlicher Begriff, aber “Komplikationen” oder gar “Große Komplikationen”? Da könnte man zuerst an die unangenehmen Dinge des Lebens denken. Doch in der Welt der feinen Uhren sind gerade die Komplikationen die Leckerbissen. Die Redaktion des UHREN-MAGAZINS hat sich der besonders komplizierten Uhren angenommen und eine Marktübersicht erfasst, die 24 Modelle von 15 Marken ...
 
Wilhelm Schmid ist CEO von A. Lange & Söhne. In unserem Interview erläutert er, warum er die junge sächsische Traditionsmarke gar nicht ändern kann und wo er gerade dadurch deren Entwicklungsperspektiven für die Zukunft sieht. Thomas Wanka, Chefredakteur UHREN-MAGAZIN: Herr Schmid, Sie leiten A. Lange & Söhne seit 2011 als CEO. Wie hat sich die ...
 
Der Datograph Perpetual von A. Lange & Söhne erweitert den Chronographen um einen Ewigen Kalender. In diesem Jahr erhält er eine neue Variante: Das 41-Millimeter-Gehäuse besteht zum ersten Mal aus Weißgold, bisher gab es Platin- und Rotgoldversionen. Dieses Modell arbeitet mit dem Handaufzugskaliber L952.1, das eine Mondphase bei sechs Uhr und ein Großdatum bei der ...
 
 
Member of: