A. Lange & Söhne: Saxonia Automatik Damen

Purismus aus Glashütte

Maria-Bettina Eich
von Maria-Bettina Eich
am 7. Februar 2013
Die neue Saxonia Automatik für Damen
Die neue Saxonia Automatik für Damen
[Foto: Lange Uhren GmbH FG/11/2012]

Die Uhrenmanufaktur A. Lange & Söhne lanciert in diesem Jahr nach einer längeren rein maskulinen Phase eine neue Damenuhr: die Saxonia Automatik. Sie ist durch und durch diskrete Klassikerin: Mit Weißgoldgehäuse von 38,5 Millimetern Durchmesser (37.000 Euro; in Rotgold 36.000 Euro), Silberzifferblatt, Strichindexen, großer Sekunde und Lederarmband sieht sie aus wie der Archetyp einer Uhr, deren redlicher Geradlinigkeit sich sogar die Diamanten auf der Lünette unterordnen. Die Saxonia Automatik ist eine Schmuckuhr, die niemanden blendet, dafür aber Liebhaberinnen von klaren Werten in Design und Technik erfreut: In ihr tickt das Manufakturkaliber L086.1, das automatische Standardmodell der Saxonia-Familie. mbe

 

Noch mehr Damenuhren gibt es hier zu sehen:

www.watchtime.net/epaper/damenuhren

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.
Special Deutsche Uhrenmarken

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 31974 Modelle von 788 Herstellern.

Datenbank-Suche