Aerowatch: Tonneau mit Durchblick

Witold A. Michalczyk
von Witold A. Michalczyk
am 22. Februar 2009
Trotz Skelettierung bleibt die Uhr leicht ablesbar
Trotz Skelettierung bleibt die Uhr leicht ablesbar

Mit einer skelettierten Variante ergänzt Aerowatch seine Kollektion Arcada. Saphirgläser auf beiden Seiten des tonneauförmigen Edelstahlgehäuses erlauben, das verwendete Handaufzugskaliber Peseux 7001 bei der Arbeit zu beobachten. Als besonderes Schmankerl ist auch das Federhaus geöffnet. So kann man beim Aufziehen der Uhr das Aufrollen der Feder, die die Energie speichert mit zu verfolgen. Dank des Zifferblattrings mit gedruckten römischen Ziffern und gebläuten Breguet-Zeigern bleibt die Uhr trotz des offenherzigen Auftritts recht gut ablesbar. Die Preise für die bis fünf bar wasserdichte Arcada liegen bei 1395 Euro. wam

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.
Special Deutsche Uhrenmarken

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 31988 Modelle von 788 Herstellern.

Datenbank-Suche