Alexander Shorokhoff: KM01

Eigenes Modul – Baselworld 2013

Katharina Studer
von Katharina Studer
am 27. März 2013
Eigens Datumsmodul: die Avantgarde KM01 von Alexander Shorokhoff
Eigens Datumsmodul: die Avantgarde KM01 von Alexander Shorokhoff

Kennzeichen der Uhrenkollektion Avantgarde des russischen Ingenieurs und Designers Alexander Shorkokhoff ist die große Platzierung der Minutenzahl 60. Das kleine Uhrenatelier mit Sitz im unterfränkischen Alzenau bei Aschaffenburg erweitert die Kollektion um ein Modell mit Datumsanzeige. Diese rückt die Marke bei sechs Uhr ins Zentrum des Betrachters. Das verantwortliche Modul KM-01, das auf ein Poljot-Handaufzugskaliber aufbaut, wurde von Alexander Shorokhoff eigenständig entwickelt und gebaut. Die Datumskorrektur findet über den Drücker bei der Vier statt. Das handgarvierte Werk besitzt eine Gangsreserve von 42 Stunden und kann durch den Saphirglasboden betrachtet werden. Die 43,5 Millimeter große Edelstahluhr kostet 1.990 Euro. ks

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.
Special Deutsche Uhrenmarken

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 31988 Modelle von 788 Herstellern.

Datenbank-Suche