Alpina: Seastrong Diver 300 Automatic – Baselworld 2016

Basis-Taucheruhr

Alexander Krupp
von Alexander Krupp
am 19. März 2016

Alpina hat seine Einstiegstaucheruhr Seastrong Diver 300 Automatic überarbeitet und bietet mit der auf der Baselworld 2016 vorgestellten Version ein betont reduziertes Modell.

Alpina: Seastrong Diver 300 Automatic
Alpina: Seastrong Diver 300 Automatic

Das 44 Millimeter große, bis 30 Bar wasserdichte Gehäuse trägt eine einseitig drehbare Lünette in Rot, Blau oder Schwarz. Letztere Version gibt es auch mit beigebrauner statt weißer Leuchtmasse. Im Innern arbeitet, durch einen Glasboden einsehbar, das Sellita-Automatikkaliber SW 200. Getragen wird die neue Seastrong Diver 300 Automatic an einem Kautschukband mit Ziernähten im Bereich der Bandanstöße. Sie kostet 1.195 Euro. ak

Sinn Spezialuhren: U1 S E

Die Tiefsee beginnt bei etwa 800 Metern – eine Tiefe, in die Mensch (und Tier) nur selten vordringen. Licht gibt es hier keines, weshalb eine gute Tauchausrüstung unerlässlich ist. Die U1 S E von Sinn Spezialuhren bleibt bis 100 Bar druckfest, kann also theoretisch bis 1.000 Meter tief abtauchen. An die Tiefsee hat sie sich optisch auch … » weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.
Special Schweizer Geheimtipps
Special Deutsche Uhrenmarken

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 32186 Modelle von 790 Herstellern.

Datenbank-Suche