Alpina: Seastrong Diver 300 Automatic Stahl

Ein Stahlband für die Einstiegstaucheruhr

Katharina Studer
von Katharina Studer
am 9. Mai 2017

Alpina lanciert eine neue Version ihrer 2016 überarbeiteten Seastrong Diver 300 Automatic. Die Taucheruhr erscheint ab sofort in einem 44 Millimeter großen Edelstahlgehäuse mit passendem Stahlband. Bisher wurde die Uhr am Kautschukband geliefert.

Die Alpina Seastrong Diver 300 Automatic in Edelstahl
Die Alpina Seastrong Diver 300 Automatic in Edelstahl
Ansonsten bleibt die Einstiegstaucheruhr ihrer Linie treu: Die bis 30 Bar wasserdichte Uhr besitzt eine einseitige drehbare Tauchlünette in Dunkelgrau oder Blau. Auf dem schwarzen Zifferblatt heben sich die mit ausreichend Leuchtmasse ausgestatteten Indexe und Zeiger kontrastreich ab und ermöglichen auch bei schlechten Lichtverhältnissen und unter Wasser eine gute Ablesbarkeit. Ein Datumsfenster befindet sich bei der Drei. Durch den Saphirglasboden kann das Automatikkaliber Sellita SW 200 betrachtet werden. Für 1.295 Euro kann man mit der Seastrong Diver 300 Automatic mit Stahlband tauchen gehen. ks

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.
Special Deutsche Uhrenmarken

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 32189 Modelle von 791 Herstellern.

Datenbank-Suche