Alpina: Seastrong Diver Heritage – Baselworld 2016

Taucheruhren-Klassiker

Alexander Krupp
von Alexander Krupp
am 9. April 2016

Fast 50 Jahre nach der Seastrong 10 legt Alpina mit der Seastrong Diver Heritage ein weitgehend originalgetreues Retromodell auf. Heute wie damals liegt der Tauchzeitring innen und lässt sich über eine Zusatzkrone bewegen.

Alpina: Seastrong Diver Heritage (hinten) mit ihrem Vorbild, der Vintage-Uhr Seastrong 10
Alpina: Seastrong Diver Heritage (hinten) mit ihrem Vorbild, der Vintage-Uhr Seastrong 10

Das Edelstahlgehäuse mit graviertem Vollgewindeboden ist allerdings auf 42 Millimeter gewachsen und hält mit einer Wasserdichtheit bis 30 Bar 50 Prozent mehr Druck aus als früher. Im Innern tickt das solide Sellita-Automatikkaliber SW 200. Einziger Rückschritt: Das Datumsfenster ist von drei Uhr auf eine seltsame Position zwischen zwei Indexen gerutscht. 1.495 Euro ruft Alpina zur Baselworld 2016 für seinen Tauchklassiker auf, den es mit historisch korrektem schwarz-weißem, aber auch mit komplett schwarzem Zifferblatt gibt. ak

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.
Special Deutsche Uhrenmarken

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 31440 Modelle von 782 Herstellern.

Datenbank-Suche