Armin Strom: Innovation und Tradition

Über eine Marke, die Gegensätze vereint

 Redaktion
von Redaktion
am 2. Mai 2014

Vor über 40 Jahren wurde die unabhängige Uhrenmanufaktur Armin Strom von dem gleichnamigen Skelettiermeister gegründet. Inspiriert von dessen handwerklichem Können steht die Marke heute dafür, Innovationen voranzutreiben und Traditionen neu zu interpretieren. 2009 feierte Armin Strom die Eröffnung eines eigenen Manufakturgebäudes im schweizerischen Biel. Dort entstehen Zeitmesser, die die Komplexität der Uhrmacherei mit modernem Design verbinden. Dabei bündelt die Marke das gesamte Spektrum des Uhrmacherhandwerks unter einem Dach und ist so in der Lage, ihre selbst konstruierten Werke auch selbst zu fertigen.

Armin Strom: Direktor Claude Geisler, Inhaber Serge Michel
Armin Strom: Direktor Claude Geisler, Inhaber Serge Michel

Dank einer ausgebauten Infrastruktur meistert sie jede Phase der Produktion, von der Verarbeitung des Rohmaterials bis hin zum fertigen Kaliber. Gemeinsam mit dem Direktor Claude Greisler leitet Serge Michel als Inhaber die Uhrenmanufaktur Armin Strom. Teil der aktuellen Kollektion Gravity ist das Modell Gravity, in dem das erste selbst konstruierte Automatikkaliber der Marke tickt. Gestalterisch sind die Uhren der Gravity-Linie den vier Elementen Feuer, Erde, Wasser und Luft gewidmet. Dafür verziert die Manufaktur Brücken und Platinen der Werke mit eigens entworfenen Gravuren. juk

Bei IBG 2014 – Das feinste Uhrendinner Deutschlands konnten Sie die Uhren von Armin Strom kennenlernen und Direktor Claude Geisler sowie Inhaber Serge Michel persönlich treffen. Weitere Informationen erhalten Sie hier: www.watchtime.net/uhrenmesse-uhrendinner.

Armin Strom: Gravity Date Water
Armin Strom: Gravity Date Water

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.
Special Deutsche Uhrenmarken

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 32037 Modelle von 790 Herstellern.

Datenbank-Suche