Arnold & Son: HM Perpetual Moon

Eigenes Weltbild

Alexander Krupp
von Alexander Krupp
am 6. Oktober 2013

Bevor sich das heliozentrische Weltbild mit der Sonne als Mittelpunkt durchsetzte, stand die Erde im Fokus des menschlichen Denkens. Anders bei Arnold & Son: Mit dem Modell HM Perpetual Moon huldigt die Marke dem Mond als treuem Begleiter unseres Heimatplaneten. Auf einer 29 Millimeter durchmessenden guillochierten und blau lackierten Scheibe prangen ein elf Millimeter großer goldener Mond mit dreidimensionaler Oberflächenstruktur sowie zahlreiche Sterne.

Arnold & Son: HM Perpetual Moon
Arnold & Son: HM Perpetual Moon

Es handelt sich um eine präzise Mondphasenanzeige, die erst nach 122 Jahren um einen Tag von der himmlischen Realität abweicht. Schon das erste Einstellen wird dem Träger ungewöhnlich gemacht: Dank einer zweiten, genau skalierten Anzeige auf der Werkrückseite kann er die Zusatzfunktion auf das tatsächliche Geschehen am Himmel abstimmen. Die 42 Millimeter große Uhr mit exklusivem Handaufzugskaliber kostet in Rotgold 25.000 Euro und in Edelstahl mit schwarzem guillochierten Uhrengesicht 13.700 Euro. ak

Edelstahlvariante
Edelstahlvariante

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 31454 Modelle von 781 Herstellern.

Datenbank-Suche