Bell & Ross: BR 03-92 Horolum | Baselworld 2017

Eine Fliegeruhr wie eine Landebahn

Alexander Krupp
von Alexander Krupp
am 7. März 2017

Die BR 03-92 Horolum hat eine für Bell & Ross ungewöhnliche Farbgebung in Hellgrau und mit grüner Leuchtmasse. Damit will die Fliegeruhrenmarke an den Asphalt und die nächtliche Beleuchtung von Landebahnen erinnern.

Bell & Ross: BR 03-92 Horolum
Bell & Ross: BR 03-92 Horolum

 

In dem 42 mal 42 Millimeter großen Gehäuse aus kugelgestrahltem Edelstahl tickt das Eta-Automatikkaliber 2892. Das Zifferblatt ist ebenfalls kugelgestrahlt und darüber hinaus zweilagig ausgeführt, um auf der unteren Ebene mehr Leuchtmasse auftragen zu können. Für 2.990 Euro rollt die BR 03-92 Horolum mit Hobby- und Berufspiloten zum Start. ak

Hublot: Big Bang Blue

100-mal extrem maritimes Blau für das Handgelenk: Hublot-CEO Ricardo Gaudalupe stellte gemeinsam mit Markenbotschafter und Fiat-Erbe Lapo Elkann die Big Bang Blue vor. Der Chronograph wird zur Einweihung der Hublot-Boutiquen in Cannes und Saint-Tropez lanciert, und so ist die erste Auflage auf 100 Exemplare limitiert und ausschließlich in … » weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.
Special Deutsche Uhrenmarken

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 32037 Modelle von 790 Herstellern.

Datenbank-Suche