Blancpain: Tribute to Fifty Fathoms MIL-SPEC | Baselworld 2017

Neuauflage der militärischen Taucheruhr 

Jens Koch
von Jens Koch
am 27. März 2017

Blancpain legt eine Fifty Fathoms neu auf, die sich an der militärischen Version MIL-SEC der Taucheruhr orientiert. In den 1950er Jahren rüstete Blancpain die Kampftaucher der französischen und US-amerikanischen Marine damit aus.

Blancpain: Tribute to Fifty Fathoms MIL-SPEC
Blancpain: Tribute to Fifty Fathoms MIL-SPEC

 

Neben der guten Ablesbarkeit und der von Blancpain entwickelten einseitig drehbaren Lünette für die Tauchzeit war auch eine Wasserdichtigkeitsanzeige gefordert. Dafür gab es auf dem Zifferblatt einen Kreis, dessen weißer Teil sich rot verfärbt wenn er feucht wird. Dieses Feature hat Blancpain bei der Neuheit wieder integriert. Das 40-Millimeter-Edelstahlgehäuse hält bis 300 Meter wasserdicht.

Die Blancpain Tribute to Fifty Fathoms MIL-SPEC ist mit dem Manufakturkaliber 1151 ausgestattet.
Die Blancpain Tribute to Fifty Fathoms MIL-SPEC ist mit dem Manufakturkaliber 1151 ausgestattet.

Das Manufakturkaliber 1151 mit automatischem Aufzug speichert in seinen zwei in Serie geschalteten Federhäusern Energie für vier Tage. Die Tribute to Fifty Fathoms MIL-SPEC ist auf 500 Exemplare limitiert und kostet 13.070 Euro. jk

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.
Special Deutsche Uhrenmarken

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 31440 Modelle von 782 Herstellern.

Datenbank-Suche