Bomberg: Bolt-68 Automatic Tartan | Baselworld 2017

Diese Uhren trägt der Schotte zu seinem Rock

Gwendolyn Benda
am 2. Mai 2017

Bomberg ergänzt die Kollektion Bolt-68 Automatic um drei Farbvarianten, oder besser gesagt: Muster. Denn unter dem schottischen Tartan versteht man “ein Muster aus zwei oder mehr abwechselnd farbigen Streifen, die sich vertikal und horizontal verbinden, um ein wiederholtes Karomuster zu bilden” – soweit das schottische Tartan-Onlineregister.

Bomberg: Bolt-68 Automatic Tartan McQueen
Bomberg: Bolt-68 Automatic Tartan Hood
Bomberg: Bolt-68 Automatic Tartan McDonald

Dementsprechend sind die Lederbänder der neuen Bolt-68 Automatic Tartan grau-blau, grün-rot oder rot-braun kariert. Die Zifferblätter tragen farblich passende Flechtornamente. Das Ganze kombiniert Bomberg mit dem Automatikkaliber Sellita SW 200 im 45 Millimeter großen, schwarz PVD-beschichteten Edelstahlgehäuse. Wie bei allen Bolt-68-Modellen lassen sich auch bei den drei neuen die Armbänder abnehmen und die Gehäuse mit Medaillons und Ketten zu Taschenuhren machen. Wer einen der drei Schweizer Tartans zu seinem Rock tragen möchte, bezahlt 3.330 Euro. gb

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.
Special Deutsche Uhrenmarken

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 31440 Modelle von 782 Herstellern.

Datenbank-Suche