Bomberg: Bolt-68 Black Nails Badass – Baselworld 2016

Totenkopfuhr mit noch mehr Nägeln

Gwendolyn Benda
am 4. April 2016

Bomberg erweitert zur Baselworld 2016 seine Kollektion der Totenkopfuhren um zwei neue Badass-Modelle: die Bolt-68 Black Nails Badass ganz in Schwarz und die Bolt-68 Steel Nails Badass mit ungeschwärztem Edelstahlgehäuse.

Bomberg: Bolt-68 Black Nails Badass
Bomberg: Bolt-68 Black Nails Badass

Beide Varianten sind 45 Millimeter groß, arbeiten mit dem Automatikwerk Sellita SW200 und tragen eine Totenkopfdarstellung auf dem Zifferblatt. Ursprung dieses Designthemas liegt für Bomberg in Mexiko, dem wichtigsten Markt der Marke, wo das Totengedenken (Día de Muertos) Anfang November ausgiebig gefeiert wird.

Bomberg: Bolt-68 Steel Nails Badass
Bomberg: Bolt-68 Steel Nails Badass

Der Unterschied der beiden neuen zu den bestehenden Bolt-68-Schädeluhren liegt in der schrägen Riffelung der Gehäuseflanken (bisher verliefen die Riefen gerade), den Bändern aus Stoff anstelle von Leder und den Nägeln, die sich deutlich vermehrt haben. Sie sind nicht mehr nur auf dem Band zu finden, sondern zieren auch das Gehäuse. Preis der beiden neuen Modelle: jeweils 2.990 Euro. gb

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.
Special Schweizer Geheimtipps
Special Deutsche Uhrenmarken

Premium-Modelle aus
unserer Uhren-Datenbank

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 32201 Modelle von 793 Herstellern.

Datenbank-Suche