Bovet: Bovet by Pininfarina »Sergio«

Düsterer Chronograph - Baselworld 2014

Melissa Gößling
von Melissa Gößling
am 23. Februar 2014

Die Sergio ist das neueste Stück der Zusammenarbeit von Bovet und dem Design-Studio Pininfarina, die seit vier Jahren kontinuierlich neue Zeitmesser hervor bringt. Die Uhr erinnert an den gleichnamigen Präsidenten des Pininfarina-Familienunternehmens und es gibt noch einen dritten im Bunde, der seit kurzem diesen Namen tragen darf: ein Sondermodell von Ferrari gestaltet von Pininfarina. Die gleichen Designer, die den Ferrari formten, geben nun auch der Sergio von Bovet ihr Gewand. So erhält der Chronograph ein 45 Millimeter großes Gehäuse aus Edelstahl, dessen Chronographendrücker mit einer schwarzen DLC-Beschichtung überzogen sind.

Bovet: Sergio
Bovet: Sergio

Im Inneren steuert das Automatikkaliber 13BA08-R neben der Zeit mit kleiner Sekunde, eine Gangreserveanzeige und die Chronographen-Funktion. Diese hat eine Besonderheit: Über den in die Krone integrierten Drücker kann eine so genannte Rattrapante-Funktion genutzt werden, die das Messen von Zwischenzeiten ermöglicht. Zum eigenen Zeitmesser wird die Uhr für 30.000 Schweizer Franken. mg 

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 31454 Modelle von 781 Herstellern.

Datenbank-Suche