Breitling: B55 Connected – Baselworld 2015

Multifunktionschronograph lässt sich mit dem Smartphone verbinden

Martina Richter
von Martina Richter
am 17. März 2015

Der erste Connected-Chronograph von Breitling trägt den Namen B55 Connected und stellt das Smartphone in den Dienst der Uhr. 2014 stellte Breitling sein Manufakturkaliber B50 vor, ein Chronometer-zertifiziertes Super-Quarz-Werk, das zehnmal präziser läuft, als ein gewöhnliches elektronisches Kaliber.

Breitling: B55 Connected
Breitling: B55 Connected

Der Multifunktionschronograph mit analoger und digitaler Anzeige bietet zahlreiche Funktionen: einen elektronischen Tachometer, ein «Countdown/Countup»-System mit Rückwärtszähler und Langzeit-Zeitmesser sowie eine speziell auf die Aeronautik ausgerichtete «Chrono Flight»-Vorrichtung, die es ermöglicht, Flugzeiten zu erfassen und die Abflug- und Landezeit sowie das Datum zu speichern. Dieser exklusive Motor mit hohem Bedien- und Lesekomfort bereitete auch den Weg für weitere avantgardistische Entwicklungen, zum Beispiel die Uhr zu einer Erweiterung eines Telefons zu machen.

Der Chronograph bleibt das Kernelement und die Koppelung an ein Smartphone dient einer optimierten Nutzerfreundlichkeit. Dank der bidirektionalen Kommunikation bilden die beiden Instrumente ein perfektes Doppelpack, in dem beide Teile jene Aufgaben übernehmen, für die sie am besten geeignet sind. Da das Smartphone über ein größeres Display und eine ergonomischere Benutzeroberfläche verfügt, kann der Besitzer der B55 Connected bestimmte Regulierungen über das Telefon vornehmen: Zeiteinstellung und Zeitzonenwechsel, Alarme, Anzeige- und Funktionsparameter, Nachtmodus und so weiter. Resultat ist ein deutlicher Komfort- und Effizienzgewinn. Im Gegenzug lassen sich verschiedene Messergebnisse, zum Beispiel Flugzeiten, vom Chronograph auf das Smartphone laden, um sie speichern, besser lesen oder weiterleiten zu können.

Breitling: B55 Connected in Verbindung mit dem Smartphone
Breitling: B55 Connected in Verbindung mit dem Smartphone
[Foto: Franz J. Venzin]

Die neue von Breitling entwickelte Connected-Uhr ermöglicht es so, die Funktionalitäten des Chronographen effizienter und einfacher zu nutzen. Die B55 Connected verbreitet mit ihrem schwarzen, karbonbeschichteten Titangehäuse sowie einem Zifferblatt mit blauem Symbol für die kabellose Verbindung zum Smartphone einen ultratechnischen Look. Der originelle Touch in Blau und Schwarz findet sich auch auf dem robusten Kautschukarmband wieder. Zum Preis der Uhr steht noch nicht fest. MaRi

F.P. Journe: Centigraphe Sport

Die kleine Uhrenmanufaktur F.P. Journe stellt nicht viele Uhren her, dafür sind diese oft sehr kompliziert. So auch der neue Centigraphe Sport aus Aluminium. Wie das Vorgängermodell zeigt der Chronograph bei zehn Uhr die Sekundenbruchteile auf einer Hundertstelsekundenskala an, die nun aber übersichtlicher gestaltet ist. Auch die Anzeigen … » weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.
Special Deutsche Uhrenmarken

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 31988 Modelle von 788 Herstellern.

Datenbank-Suche