Breitling: Einfach um die Welt

Breitling Chronomat GMT

Katharina Studer
von Katharina Studer
am 9. April 2011
Der neue Breitling Chronomat GMT
Der neue Breitling Chronomat GMT

Mit dem Uhrenmodell Chronomat GMT lanciert die Uhrenmarke Breitling eine weitere Uhr, die mit dem eigenen Chronographenkaliber ausgestattet ist. Die Besonderheit an diesem Modell: das vor zwei Jahren vorgestellte Kaliber 01 wurde um ein Modul zur Anzeige der zweiten Zeitzone erweitert. Das Kaliber 04 besitzt natürlich die gewohnten Eigenschaften: Schaltrad, vertikale Kupplung, COSC-Zertifikat und eine Gangreserve von über 70 Stunden. Um bei der Reiseuhr die verschiedenen Zeitzonen einzustellen, muss nur die Krone herausgezogen und vor- oder entsprechend zurückgedreht werden. Die Datumsanzeige ist mit dem Stundenzeiger gekoppelt und wechselt automatisch. Die Heimatzeit wird über einen Zeiger mit roter Pfeilspitze im 24-Stunden-Format angezeigt. Das 47 Millimeter große Edelstahlgehäuse hält Drücken bis 50 Bar stand. Der Chronomat GMT ist ab 7.040 Euro erhältlich. km

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 31146 Modelle von 780 Herstellern.

Datenbank-Suche