Breitling for Bentley: Manufaktur-Offensive – Baselworld 2013

Bentley B04 GMT, Bentley B05 Unitime und Bentley B06 mit 30-Sekunden-Chronograph

Jens Koch
von Jens Koch
am 25. April 2013

Seit zehn Jahren arbeiten die Uhrenmanufaktur Breitling und die Automarke Bentley zusammen. Anlässlich des Jubiläums kommen drei „Breitling for Bentley“-Chronographen mit verschiedenen Manufakturkalibern auf den Markt. Das ist eine Premiere, denn bisher musste diese Kollektion ohne hauseigene Werke auskommen. Die drei Chronographen Bentley B04 GMT mit zweiter Zeitzone, Bentley B05 Unitime mit Weltzeitanzeige und Bentley B06 mit 30-Sekunden-Chronograph kommen mit der typischen geriffelten Lünette, die an das Bentley-Kühlergitter erinnert.

Breitling for Bentley B05 Unitime
Breitling for Bentley B05 Unitime

Dieses Bauteil stand auch Pate für die durchbrochenen Zifferblätter der B04 GMT und der B06. Bei der Bentley B04 GMT kann der Stundenzeiger für die Lokalzeit einfach über die Krone in Stundenschritten vor- und zurückgestellt werden, wobei auch das Datum schaltet. Dank eines 24-Stunden-Zeigers weiß man immer, ob es zu Hause Tag oder Nacht ist. Noch einfacher macht es dem Träger die Bentley B05 Unitime, die 24 Zeitzonen gleichzeitig darstellt. Wenn man eine andere Zeitzone erreicht, kann man sie über die Krone nach oben drehen, und schon zeigen die zentralen Zeiger die richtige Ortszeit.

 Breitling for Bentley B04 GMT
Breitling for Bentley B04 GMT

Die Bentley B06 besitzt eine besondere Anzeigenform, die hier zum ersten Mal mit dem Manufakturchronographen kombiniert wird: Der zentrale Stoppsekundenzeiger vollendet in 30 Sekunden eine Drehung und erlaubt so das Ablesen der Achtelsekunden. Auch der 15-Minuten- und der Sechs-Stunden-Totalisator weichen von den sonst üblichen Zählern ab. Interessant ist die über die Lünette drehbare, innenliegende Skala, die als variabler Tachymeter fungiert. So lässt sich aus jeder beliebigen Entfernung durch Stoppen die Geschwindigkeit errechnen.

Breitling for Bentley B06 mit 30-Sekunden-Chronograph
Breitling for Bentley B06 mit 30-Sekunden-Chronograph

Breitlings eigenes Chronographenkaliber ist stets chronometerzertifiziert und verfügt über Säulenrad, vertikale Kupplung und 70 Stunden Gangreserve. Durch den Glasboden kann man die Schwungmasse des Werks in Form einer Bentley-Felge betrachten. Das Gehäuse misst bei allen Modellen 49 Millimeter und hält bis 100 Meter Wassertiefe dicht. Die Preise starten bei 9.500 Euro. jk

 

Erleben Sie Breitling bei Deutschlands feinstem Uhrendinner hautnah!
>> Hier erhalten Sie mehr Informationen: www.watchtime.net/ibg

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.
Special Deutsche Uhrenmarken

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 31974 Modelle von 788 Herstellern.

Datenbank-Suche