Breitling: Weltgewandte Taucheruhr

Breitling Superocean GMT

Jens Koch
von Jens Koch
am 30. April 2011
Die Superocean GMT von Breitling
Die Superocean GMT von Breitling

Eine Mischung aus Taucheruhr und Reiseuhr ist die Superocean GMT von Breitling. Sie zeigt mit dem roten Zeiger eine zweite Zeitzone auf der 24-Stunden-Skala auf dem äußeren Zifferblattring an. Die in beide Richtungen drehbare Lünette mit Kautschukeinlage besitzt ebenfalls eine 24-Stunden-Skala und lässt sich so einstellen, dass eine dritte Zeitzone abgelesen werden kann. Leider entfällt dadurch die für Taucher wichtige einseitig drehbare Lünette mit Minutenskala und Leuchtpunkt. Trotzdem ist das 41 Millimeter große Edelstahlgehäuse bis 500 Meter wasserdicht und besitzt eine verschraubte Krone. Unter dem massiven Stahlboden arbeitet das Eta 2893-2, das bei Breitling Kaliber 32 heißt und über ein Chronometerzertifikat verfügt. Die Superocean GMT kostet 3.400 Euro. jk

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.
Special Deutsche Uhrenmarken

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 31990 Modelle von 788 Herstellern.

Datenbank-Suche