Bruno Söhnle: Handaufzug und Großdatum

Mechanik Edition No. 3

Katharina Studer
von Katharina Studer
am 18. Oktober 2011
Mechanik Edition No. 3 von Bruno Söhnle
Mechanik Edition No. 3 von Bruno Söhnle

Im Jahr 2008 brachte der Uhrenhersteller Bruno Söhnle erstmals eine Mechanikkollektion auf den Markt. Die Uhren zeichnen sich vor allem durch aufwendig verzierte Zifferblätter und Werke aus. So auch beim Handaufzugsmodell Mechanik Edition No. 3. Durch einen Glasboden kann das vergoldete Handaufzugskaliber Unitas 6498 mit seinen vielfältigen Schliffen betrachtet werden. Auf dem im Zentrum geprägten Zifferblatt, das wahlweise in Silberfarben oder Schwarz erhältlich ist, zeigen sich applizierte Indexe, Breguet-Zeiger und ein Großdatum bei der Zwölf. Die auf 500 Exemplare limitierte Mechanik Edition No. 3 kostet 2.250 Euro.

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.
Special Deutsche Uhrenmarken

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 31951 Modelle von 788 Herstellern.

Datenbank-Suche