Bulgari: Octo Velocissimo Ultranero – Baselworld 2016

Chronograph in Schwarz und Gold

Alexander Krupp
von Alexander Krupp
am 21. Mai 2016

Ihren besonderen Reiz erhält die Octo Velocissimo Ultranero von Bulgari durch eine Kombination aus Schwarz und Roségold: Die Zeiger, Indexe und Totalisatorenringe harmonieren und kontrastieren zur gleichen Zeit mit dem kratzfest beschichteten schwarzen Edelstahlgehäuse.

Bulgari: Octo Velocissimo Ultranero
Bulgari: Octo Velocissimo Ultranero

Letzteres besitzt eine Seitenlänge von 41 Millimetern und beherbergt das automatische Chronographenkaliber El Primero von der Schwestermarke Zenith, die wie Bulgari zum LVMH-Konzern gehört. Der Schaltradchronograph besitzt eine reibungsarme Siliziumhemmung; die Unruh oszilliert mit 36.000 Halbschwingungen pro Stunde, was eine Zehntelsekunden-Stoppgenauigkeit ermöglicht. 9.950 Euro werden für den neuen Schnellschwinger fällig. ak

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 31454 Modelle von 781 Herstellern.

Datenbank-Suche