Hier finden Sie detailierte Informationen zum Modell Rotonde de Cartier watch Grande complication der Marke Cartier.

Rotonde de Cartier watch Grande complication / Cartier

 
Datenblatt
 
Marke: Cartier
Kollektion: Collection Privée Cartier Paris
Modell: Rotonde de Cartier watch Grande complication
Referenz: W1553251
Geschlecht: Damenuhr
Gehäuse: Platin
Gehäuseform: Rund
Höhe: 33,80 mm
Dicke: 9,00 mm
Wasserdicht: 3 bar / 30 m
Antrieb: Handaufzug
Kaliber: Cartier 9433 MC
Basiskaliber: Renaud et Papi
Gehäuseboden: Saphirglas
Bandmaterial: Leder
Besonderheiten: Ein-Drücker-Chronograph, acht Tage Gangreserve, 18 Karat Goldzifferblatt, Saphir-Cabochon
 
 
KOMPLIKATIONEN
 Chronograph: JaRattrapante: Nein
 Flyback: NeinRepetition: Nein
 Wecker: NeinZeitzone: Nein
 Mondphase: NeinEwiger Kalender: Ja
 Tourbillon: JaGangreserve: Nein
 Datum: Nein  
 
 
 
 
 
Artikel die Sie interessieren könnten
Alljährlich gibt der Genfer Uhrensalon SIHH den Auftakt für die neue Uhrensaison. Der Besuch der Luxus-Uhrenmesse war bisher nur Journalisten und Einzelhändlern vorbehalten. Ab 2017 wird es in dieser Hinsicht eine gravierende Änderung geben, die ...
 
Eine der erfolgreichsten Uhren-Gattungen überhaupt ist die der Fliegeruhr. Ihre Beliebtheit hat mit ihrem unverkennbaren Design zu tun und dieses wiederum mit ihrer bewegten Geschichte: Als sich der Mensch in die Lüfte erhob, ...
 
Der Salon International de la Haute Horlogerie (SIHH), der Genfer Uhrensalon, ist in jedem Jahr die erste die Leistungsschau der Uhrenbranche und eine exklusive Veranstaltung. Nur auf Einladung hat ein ausgewähltes Fachpublikum Zugang zu dieser ...
 
Wer Fliegeruhren trägt, wird gerne auf die charakteristischen Zeitmesser angesprochen. Hier finden Sie die wichtigsten Modelle und erfahren, wie sie ihr charakteristisches Äußeres entwickelt haben. Unser Download erzählt die Geschichte der ...
 
Der Genfer Uhrensalon SIHH ist die Leistungsschau der Uhrenbranche. Er ist nur für ein ausgewähltes Fachpublikum zugänglich. Gemeinsam mit den Experten von Juwelier Wempe war die UHREN-MAGAZIN-Redaktion vor Ort, in ihrem Special versammelt sie ...
 
 
Member of: