Certina: DS Action Diver Powermatic | Baselworld 2017

Taucheruhr mit verbesserter Wasserdichtheit und verbessertem Uhrwerk

Melissa Gößling
von Melissa Gößling
am 10. April 2017

Wenngleich Certina überwiegend Quarzuhren herstellt, denkt die Schweizer Sportuhrenmarke auch daran, ihre mechanischen Modelle zu optimieren. Die DS Action Diver Powermatic ist eine Weiterentwicklung der Einstiegs-Taucheruhr von Certina. Sie arbeitet nun mit dem automatischen Eta-Kaliber C07.111. Dieses Uhrwerk trägt auch den Beinamen Powermatic 80, da es eine Gangautonomie von 80 Stunden bietet.

Certina: DS Action Diver Powermatic
Certina: DS Action Diver Powermatic

Certina hat aber auch das 43 Millimeter große Edelstahlgehäuse verbessert. Statt bis 200 Meter bleibt es nun bis 300 Meter wasserdicht – auch dank verschraubter Krone und verschraubtem Gehäuseboden. Zifferblatt und einseitig drehbare Lünette erscheinen wahlweise schwarz oder blau. Bei der schwarzen Variante bietet Certina neben einem Edelstahlband (795 Euro) auch eines aus Kautschuk (780 Euro) an. Alle Bänder werden mit einer Faltschließe fixiert, die eine integrierte Taucherverlängerung besitzt. mg

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.
Special Deutsche Uhrenmarken

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 31974 Modelle von 788 Herstellern.

Datenbank-Suche