Chopard: L.U.C XPS 1860 – Baselworld 2016

Flache Dreizeigeruhr

Melissa Gößling
von Melissa Gößling
am 5. März 2016

Zur Baselworld 2016 ergänzt die L.U.C XPS 1860 die elegante Uhrenkollektion von Chopard.

Chopard: L.U.C XPS 1860
Chopard: L.U.C XPS 1860

Ihr flaches Gehäuse und das reduziert gestaltete Zifferblatt erinnern an die vor 20 Jahren lancierte L.U.C 1860. Die Jahreszahl 1860 steht für das Gründungsjahr der Uhrenmanufaktur Louis-Ulysse Chopard. Mit einem Durchmesser von 40 Millimetern und einer Gehäusehöhe von nur 7,20 Millimetern passt die roségoldene Uhr leicht unter die Hemdmanschette. Entsprechend flach mit nur 3,30 Millimetern in der Höhe ist auch das Manufakturwerk L.U.C 96.01-L. Das Automatikkaliber bietet zwei übereinander gelagerte Federhäuser mit einer Gangautonomie von 65 Stunden. Es ist mit einem COSC-Chronometerzertifikat und dem Genfer Siegel ausgezeichnet. Chopard stellt nur 100 Exemplare zu je 19.950 Euro zum Kauf zur Verfügung. mg

Kaliber L.U.C 96.01-L
Kaliber L.U.C 96.01-L

Die Chopard L.U.C XPS 1860 ist nur 7,2 Millimeter hoch
Die Chopard L.U.C XPS 1860 ist nur 7,2 Millimeter hoch

Cartier: Drive de Cartier Extra-flat – SIHH 2017

In der Drive-De-Cartier-Kollektion bringt Cartier zum Genfer Uhrensalon SIHH 2017 ein extraflaches Modell auf den Markt. Die Drive de Cartier Extra-flat ist bei einem Gehäuseformat von 38 mal 39 Millimetern nur 6,6 Millimeter hoch. Im Innern verrichtet das Handaufzugskaliber 430 MC seinen Dienst. Das weißgoldene Modell wiegt nur 45,29 … » weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.
Special Deutsche Uhrenmarken

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 31974 Modelle von 788 Herstellern.

Datenbank-Suche