Chopard: Mille Miglia Chronograph 2014

Neuer Chronograph als limitierte Sonderedition

 Redaktion
von Redaktion
am 27. August 2014
Chopard: Mille Miglia Chronograph 2014
Chopard: Mille Miglia Chronograph 2014

Kein Jahr ohne Mille Miglia und kein Jahr ohne eine dem Oldtimerrennen gewidmete Sonderedition von Chopard. 2014 fährt der Mille Miglia Chronograph 2014 als echter Italiener in die Startbox: mit roter Tachymeterskala und grünen Minutenstrichen auf dem weißen Zifferblatt zeigt er die typischen Landesfarben der Mittelmeernation. Ansonsten weist das 42 Millimeter große Gehäuse Vintage-Details auf, wie die feinen, kursiven Zeichen auf dem Zifferblatt, die von der Typografie der 1920er Jahre inspiriert sind. Die Bandanstöße werden nicht, wie heute üblich, angeschraubt, sondern angelötet. Das 42 Millimeter große Edelstahlgehäuse beherbergt ein COSC-zertifiziertes Automatikwerk Eta 2894 mit einem Datumsfenster zwischen vier und fünf Uhr. Limitiert auf 2.014 Modelle kostet der Chronograph je 4.300 Euro.

Patek Philippe: Teuerste Armbanduhr aller Zeiten

Ein Exemplar der auf Auktionen seit Langem hoch gehandelten Referenz 1518 von Patek Philippe erhielt am 12. November den höchsten Zuschlag, den eine Armbanduhr je erreicht hat: Bei der Phillips-Herbstauktion in Genf erreichte der ewige Kalender mit Chronograph im extrem seltenen Edelstahlgehäuse statt in einer der gängigen Goldausführungen … » weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.
Special Deutsche Uhrenmarken

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 32189 Modelle von 791 Herstellern.

Datenbank-Suche