Chronoswiss: Sirius Flying Grand Regulator Skeleton

2 neue Farben für den Regulator

Gwendolyn Benda
am 9. August 2017

Zur Baselworld 2017 stellte Chronswiss eine schwarz-rote Version der Sirius Flying Grand Regulator Skeleton vor, nun folgen eine grau-rote und eine blaue Farbvariante. Jeweils 30 Exemplare wird es von ihnen geben.

Chronoswiss: Sirius Flying Grand Regulator Skeleton
Chronoswiss: Sirius Flying Grand Regulator Skeleton

Die Nummer des individuellen Exemplars innerhalb der limitierten Auflage ist von Hand auf den mittleren Teil des Zifferblatts aufgemalt. Hier sitzt ebenfalls eine kleine Anzeige, von der die Minute auch dann noch exakt abgelesen werden kann, wenn die trichterartig geformte Stundenskala die große Minuterie verdeckt – also jeweils kurz vor und kurz nach der vollen Stunde.

Chronoswiss: Sirius Flying Grand Regulator Skeleton
Chronoswiss: Sirius Flying Grand Regulator Skeleton

Wie das Zifferblatt werden auch Teile des Handaufzugskalibers von Chronoswiss skelettiert; C. 677S lautet die Bezeichnung des von Chronoswiss für die Regulatoranzeige umgebauten Unitas 6498 der Eta. Sein 44 Millimeter großes Edelstahlgehäuse trägt die Chronoswiss-typische Kannelur der Flanke und Zwiebelkrone. Der Preis der beiden neuen Farbvarianten beträgt jeweils 8.960 Euro. gb

[1668]

Das könnte Sie auch interessieren:

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.
Special Schweizer Geheimtipps
Special Deutsche Uhrenmarken

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 32189 Modelle von 790 Herstellern.

Datenbank-Suche