Custos: Challenge Sea-Liner GMT

Stahlblaue Tonneau-Uhr

Thomas Wanka
von Thomas Wanka
am 20. Juni 2016

Seine Verbundenheit mit der Seefahrt macht Custos bei der Sea-Liner GMT nicht nur durch die Trendfarbe Blau sichtbar. Am Grund des durchbrochenen Zifferblatts nehmen die Linien einer eingearbeiteten Teakholzeinlage den Schwung des tonneauförmigen Gehäuses auf.

Das springende Großdatum der Custos Challenge Sea-Liner GMT bei zwölf Uhr besteht aus zwei PVD-blau-beschichteten Scheiben.
Das springende Großdatum der Custos Challenge Sea-Liner GMT bei zwölf Uhr besteht aus zwei PVD-blau-beschichteten Scheiben.

Dieses ist charakteristisch für die Genfer Marke Cvstos, welche 2005 von Sassoun Sirmakes und Antonio Terranova gegründet wurde. Das Gehäuse misst 53,70 mal 41,00 Millimeter und ist bis zu zehn Bar wasserdicht. Für den Antrieb sorgt ein von Custos modifiziertes und mit Dubois-Dépraz-Modul ausgestattes Automatikkaliber Eta 2892. Es bietet Stunden, Minuten, Sekunden, eine zweite Zeitzone mit Tag-Nacht-Indikation, eine 24-Stunden-Zeitanzeige und ein springendes Großdatum. Den Aufzug während des Tragens besorgt ein Rotor aus Tungsten und Titan, dessen blaue PVD-Beschichtung durch den Saphirglasboden sichtbar ist. Die Sea-Liner GMT ist ab 21.900 Euro mit Edelstahlgehäuse erhältlich. tw

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 31454 Modelle von 781 Herstellern.

Datenbank-Suche