Custos: Challenge Twin-Time

Zwei Zeiten und Großdatum

 Redaktion
von Redaktion
am 3. Dezember 2012
Technische Optik: die Challenge Twin-Time von Custos
Technische Optik: die Challenge Twin-Time von Custos

Die Challenge Twin-Time stattet die Genfer Uhrenmarke Custos mit einem Großdatum aus, dessen Zahlen aus den Scheiben gefräst statt aufgedruckt werden. Die Scheiben liegen auch nicht verdeckt, wie man es von herkömmlichen Großdaten kennt, sondern drehen sich gut sichtbar hinter dem entspiegelten Saphirglaszifferblatt. Die namengebende zweite Zeitzone befindet sich in der unteren Zifferblatthälfte. Außerhalb und innerhalb der Zwölf-Stunden-Skala erhält der Träger ebenfalls Einblick in das dahinterliegende Uhrwerk. Durch seine aufwendige Oberflächenbearbeitung ist es nicht mehr als das zu erkennen was es ist, nämlich eine leistungsfähige Eta-Automatik mit Modul für die beiden hilfreichen Zusatzanzeigen. Die tonneauförmige Challenge Twin-Time ist für 10.500 Euro zu haben.

Blancpain: Neuer Flyback-Chronographen Fifty Fathoms Bathyscaphe Blancpain Ocean Commitment II (BOC II)

Blancpain stellt den neuen Flyback-Chronographen Fifty Fathoms Bathyscaphe Blancpain Ocean Commitment II (BOC II) vor. Erstmals ist dieses Modell in ein Gehäuse aus vollständig blauer Keramik eingeschalt. Für jeden Zeitmesser dieser auf 250 Exemplare limitierten Serie werden 1.000 Euro für die Unterstützung wissenschaftlicher Expeditionen … » weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.
Special Deutsche Uhrenmarken

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 31990 Modelle von 788 Herstellern.

Datenbank-Suche