Designerin Barbara Becker im Video-Interview

Was das Aufziehen einer mechanischen Uhr für sie bedeutet

Melanie Feist
von Melanie Feist
am 26. Januar 2016

Sie trägt nach wie vor seinen Nachnamen und ist vielen nur als die Exfrau von Tennislegende Boris Becker bekannt: Barbara Becker. Doch die 49-Jährige arbeitet seit vielen Jahren an ihren eigenen Projekten und hat sich als Mode-, Schmuck- und Produktdesignerin einen Namen gemacht. Darüber hinaus ist sie auch für ihre Yoga- und Fitness-DVDs bekannt. Im Interview während des Genfer Uhrensalons verrät uns die Unternehmerin, dass sie mit mechanischen Uhren groß geworden ist. Was das Aufziehen einer solchen für sie bedeutet, erklärt Barbara Becker im Video. mf

Neben Barbara Becker, befragte Watchtime.net auch Schauspieler Moritz Bleibtreu, Formel-1-Rennfahrer Nico Rosberg, Schauspieler Ralf Moeller und Jazztrompeter Till Brönner zum Thema mechanische Uhr.

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.
Special Deutsche Uhrenmarken

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 32189 Modelle von 791 Herstellern.

Datenbank-Suche