Die 5 besten Sportuhren für den Sommer

Uhren zum Tauchen, Fliegen und Sonnenbaden

 Redaktion
von Redaktion
am 24. Mai 2017

Im Sommer wird es sportlich: Der Badesee lädt zu erfrischenden Tauchgängen ein, der angrenzende Wald wird mit dem Fahrrad erkundet und am Urlaubsstrand gibt es ein Volleyballspiel. Unsere Redaktion zeigt die passenden Sportuhren für den Sommer.

Sportuhr für den Sommer #1: Tutima M2 Seven Seas

Tutima: M2 Seven Seas mit tiefblauem Zifferblatt und Kevlarband

Tutima: M2 Seven Seas mit tiefblauem Zifferblatt und Kevlarband

UHREN-MAGAZIN-Chefredakteur Thomas Wanka

„Eine Sportuhr muss nicht nur wasserdicht und stoßfest sein – sie soll auch noch gut aussehen. Die Tutima M2 Seven Seas besitzt ein Titangehäuse, das bis 50 Bar wasserdicht ist. Und es gibt ein passendes Kevlarband, das farblich auf das blaue oder schwarze Zifferblatt abgestimmt ist."

Gehäuse: Titan, 44 Millimeter | Uhrwerk: ETA 2836, Automatik | Preis: 1.890 Euro

Sportuhr für den Sommer #2: Stowa Prodiver Karbon Orange

Stowa: Prodiver Karbon Orange

Stowa: Prodiver Karbon Orange
Melanie Feist, verantwortliche Online-Redakteurin Watchtime.net

Melanie Feist, verantwortliche Online-Redakteurin Watchtime.net

„Für Einsätze unter und über Wasser ist der Prodiver Karbon Orange von Stowa perfekt geeignet: Das korrosionsbeständige Titangehäuse ist bis zu 100 Bar druckfest und das Karbon-Zifferblatt gibt einen extra Kick in Sachen Sportlichkeit."

Gehäuse: Titan, 42 Millimeter | Uhrwerk: Eta 2824-2, Automatik | Preis: 1.220 Euro

Sportuhr für den Sommer #3: TAG Heuer Autavia Calibre Heuer 02

TAG Heuer: Autavia Calibre Heuer 02

TAG Heuer: Autavia Calibre Heuer 02
Alexander Krupp, Redakteur Chronos

Alexander Krupp, Redakteur Chronos

„Bei der Fahrt mit dem Cabrio – am besten einem Oldtimer – gibt es keine bessere Begleitung als die Neuauflage der TAG Heuer Autavia aus den Sechzigern. Mit dem Chronographen lassen sich Etappen stoppen, und über die Drehlünette kann der Träger eine zweite Zeitzone einstellen – zum Beispiel die Heimatzeit, wenn er auf ausländischen Traumrouten unterwegs ist."

Gehäuse: Edelstahl, 42 Millimeter | Uhrwerk: Heuer 02, Automatik | Preis: 4.900 Euro

Sportuhr für den Sommer #4: Alpina Seastrong Diver 300 Automatic

Die Alpina Seastrong Diver 300 Automatic in Edelstahl

Die Alpina Seastrong Diver 300 Automatic in Edelstahl

Redakteurin UHREN-MAGAZIN: Melissa Gößling

„Wenn es richtig warm wird, hilft nur noch eine kühle Erfrischung im Badesee. Dazu passt perfekt die Alpina Seastrong Diver 300 Automatic. Mit blauer Lünette sieht sie cool aus, wasserdicht bleibt sie auch noch bis 300 Meter. Und mit Stahlband passt sie eigentlich zu jeder Gelegenheit."

Gehäuse: Edelstahl, 44 Millimeter | Uhrwerk: Sellita SW 200, Automatik | Preis: 1.295 Euro

Sportuhr für den Sommer #5: Omega Seamaster Planet Ocean „Big Blue“

Omega: Seamaster Planet Ocean "Big Blue"

Omega: Seamaster Planet Ocean "Big Blue"

Jens Koch: Redakteur, Chronos

„Mit dem blauen Keramikgehäuse und den orangefarbenen Farbakzenten macht die neue Omega Seamaster Planet Ocean „Big Blue" richtig Lust auf Sonne, Strand und Meer. Und im Urlaub behält man die Heimatzeit dank der zweiten Zeitzone immer im Blick. Mit kratzfestem Gehäuse, magnetfeldgeschütztem Manufakturkaliber und Wasserdichtigkeit bis 600 Meter macht sie sowohl im Wasser als auch an Land alles mit."

Gehäuse: Keramik, 45,5 Millimeter | Uhrwerk: Master Chronometer Kaliber 8906 , Automatik | Preis: 10.300 Euro

Mega-Test: Omega Constellation Globemaster Co-Axial Master Chronometer

Omega hat über Jahre viel investiert, um eine weitgehend magnetfeldfreie Uhrwerkstechnik zu entwickeln und sogar in industrielle Größenordnungen zu bringen. Seit Kurzem lässt sich der Hersteller eine Magnetfeldresistenz von bis zu 15.000 Gauß – das sind 1,5 Tesla – für Uhren und Werke von dem unabhängigen Schweizer … » weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.
Special Deutsche Uhrenmarken

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 31440 Modelle von 782 Herstellern.

Datenbank-Suche