Die Welt der Uhren Teil 2: Die Top 10 Uhrenmarken in Südamerika

Welche Marken punkten bei den Südamerikanern?

Jens Koch
von Jens Koch
am 8. September 2015

Uhrenliebhaber gibt es auf der ganzen Welt. Aber welche Marken sind bei allen beliebt, welche nur auf bestimmten Kontinenten? Für unsere Serie „Die Welt der Uhren“ haben wir uns genau das angesehen. Das Marktforschungsunternehmen Chronolytics hat dafür die Zugriffe auf das Internetportal Chrono24.com ausgewertet. Obwohl Rolex der gemeinsame König ist, gibt es zahlreiche regionale Unterschiede. Im ersten Teil der Serie ging es um die beliebtesten Uhrenmarken Australiens. Nun zeigen wir die Lieblingsmarken der Südamerikaner. Wer es hier auf die vorderen Plätze schafft? Der Überblick zeigt es. 

#10 der beliebtesten Uhrenmarken in Südamerika: Patek Philippe

Patek Philippe: Nautilus Referenz 5711/1
Als Patek Philippe Nautilus Referenz 5711/1 erscheint der Klassiker zur Baselworld 2015 in Roségold.

Die Nautilus ist nur eines der Modelle, für das die Traditionsmarke Patek Philippe bekannt ist. Als Sportuhr der Luxusklasse schien die Nautilus im Sortiment der Genfer Manufaktur anfangs etwas fehl am Platz, denn Patek Philippe war schon damals vor allem für klassische Zeitmesser mit Komplikationen bekannt. Ob wegen der ausgefallenen Nautilus oder den konventionelleren Modellen, die Schweizer Uhrenmarke schafft es in die Top-10-Übersicht von Südamerikas beliebtesten Uhrenmarken. Aber mit dem zehnten Platz schneidet Patek Philippe im weltweiten Vergleich in Südamerika am schlechtesten ab. Doch das macht die Geschichte der Marke nicht weniger spannend: Erfahren Sie im Gratis-Download „Die Meilensteine von Patek Philippe“ für welche weiteren Besonderheiten die Marke bekannt ist.

#9 der beliebtesten Uhrenmarken in Südamerika: Bulgari

Die Bulgari Octo mit blauem Zifferblatt und einen um drei Millimeter verkleinerten Durchmesser von 38 Millimetern.
Die Bulgari Octo mit blauem Zifferblatt und einen um drei Millimeter verkleinerten Durchmesser von 38 Millimetern.
[Foto: Copyright 2014, kwaaui.com]

In die Top 10 der beliebtesten Uhrenmarken schafft Bulgari es nur in Südamerika. Auf keinem anderen Kontinent ist die zum LVMH-Konzern gehörige Marke so beliebt. Vielleicht überzeugt insbesondere das Design der Uhren die südamerikanischen Mechanikliebhaber? Immerhin entwarf Bulgaris bekannte Kollektion Octo der legendäre Uhrendesigner Gérald Genta, den sich auch Patek Philippe für die Gestaltung der Nautilus ins Haus holte. 

#8 der beliebtesten Uhrenmarken in Südamerika: Montblanc

Montblanc: Meisterstück Heritage Moonphase
Teil der Meisterstück-Kollektion von Montblanc ist zum Beispiel die Meisterstück Heritage Moonphase.

Ursprünglich fertigte Montblanc hochwertige Schreibgeräte, entsprechend geht der Name der ersten Uhrenkollektion „Meisterstück“ auf ein solches zurück. Mittlerweile hat sich die Marke auch in der Uhrenbranche einen Namen gemacht. Dennoch schafft sie auf keinem anderen Kontinent den Sprung in die Top 10 der beliebtesten Uhrenmarken. Wie sich Montblanc im direkten Vergleich schlägt, zeigt zum Beispiel dieser Chronographen-Vergleichstest, in dem der Jaeger-LeCoultre Master Chronograph gegen den Montblanc Nicolas Rieussec Chronograph antritt. Laden Sie ihn jetzt für 3,90 Euro herunter und fangen Sie direkt an zu lesen!

#7 der beliebtesten Uhrenmarken in Südamerika: Audemars Piguet

Audemars Piguet: Royal Oak Offshore Selfwinding Tourbillon Chronograph
Kombiniert Tourbillon und Chronograph: der Royal Oak Offshore Selfwinding Tourbillon Chronograph von Audemars Piguet.

Auch in der Geschichte von Audemar Piguet fällt der Name wieder: Gérald Genta. Der Designer, der die Octo-Linie von Bulgari und die Nautilus von Patek Philippe entwarf, ist auch Schöpfer der Uhrenikone Royal Oak von Audemars Piguet. Mit der Kultuhr brachte die Marke übrigens die erste Luxusuhr mit Stahlgehäuse auf den Markt. Auf welche innovativen Uhrenmodelle die Schweizer noch zurückblicken können? Lesen Sie es im kostenlosen Download „Die Meilensteine von Audemars Piguet“.

#6 der beliebtesten Uhrenmarken in Südamerika: Breitling 

Breitling: Navitimer
Breitling: Navitimer

Während Sportuhrenmarken wie Panerai und IWC sich bei Uhrenliebhabern anderer Kontinente großer Beliebtheit erfreuen, schaffen es die beiden Marken in Südamerika nicht in die Top-10-Übersicht. Dafür kann Breitling sich den sechsten Platz erobern, auch wenn die Marke damit ebenfalls schlechter abschneidet als auf den anderen Kontinenten. Mit Breitling-Klassikern wie der Navitimer, der wohl legendärsten Fliegeruhr, steht die Marke dennoch hoch im Kurs bei Uhrenliebhabern. Welche Breitling-Uhren Fans noch kennen sollten, zeigt der Gratis-Download „Die Meilensteine von Breitling“.

Die Plätze 5 bis 1 der beliebtesten Uhrenmarken in Südamerika

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.
Special Deutsche Uhrenmarken

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 32037 Modelle von 790 Herstellern.

Datenbank-Suche