Ebel: X-1

Neue Damenuhren

 Redaktion
von Redaktion
am 15. November 2012
Zierlich und sportlich: die X-1 von Ebel
Zierlich und sportlich: die X-1 von Ebel

Mit zwei parallel eingeführten, komplett neuen Uhrenkollektionen für Frauen schlägt die Marke Ebel jetzt ein neues Kapitel in seiner Damenuhren-Historie auf. Die Onde, entworfen von einem französischen Designteam, greift das im Hause Ebel traditionsreiche Motiv der Welle auf. Ein amerikanisches Designteam hat die sportliche X-1 entworfen: eine Keramikuhr mit Quarzwerk, die Taucheruhrenoptik und 100 Meter Wasserdichtigkeit mit weiblich-eleganten Elementen verbindet. Die unterschiedlichen Varianten bieten verschiedene Keramikfarben, Rotgold- oder Edelstahl-Lünetten, wahlweise auch Brillanten, und immer wieder die raffinierte Akzentuierung des Keramikarmbands durch Metalleinsätze in Ebel-typischer Wellenform. 34 Millimeter Durchmesser misst die 4.700 Euro teure X-1 Small; außerdem gibt es eine deftigere Chronographenversion von 43 Millimetern. mbe

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 31146 Modelle von 780 Herstellern.

Datenbank-Suche