Erleben Sie Montblanc

Teilnehmende Marke bei Deutschlands feinstem Uhrendinner

Gisbert L. Brunner
von Gisbert L. Brunner
am 27. Mai 2013
Montblanc: Nicolas Rieussec Rising Hours
Montblanc: Nicolas Rieussec Rising Hours

Als Montblanc 1997 in Genf seine erste Uhrenkollektion vorstellte, bewunderten viele den Mut des anerkannten Schreibgeräte-Spezialisten, sich auf ein völlig neues Terrain zu begeben. Während der zurückliegenden 16 Jahre hat Montblanc gezeigt, wie man sich innerhalb weniger Jahre von einem chronometrischen Newcomer zu einer High-End-Manufaktur mit einem breiten Spektrum eigener Kaliber entwickelt. Die Ateliers in Villeret zelebrieren neben hoher Uhrmacherkunst auch die Fertigung eigener Spiralen. Über allem Erfolg wurde das Einsteiger-Segment mit mechanischen Uhrwerken nicht vergessen. Ganz anders als das Übliche sehen die Manufaktur-Chronographen mit dem Namen Rieussec aus. Das neue, in Genf vorgestellte Modell Nicolas Rieussec Rising Hours verkörpert einen einstweiligen Höhepunkt. Wie der Chronograph für Tag und Nacht funktioniert, erleben die Gäste des IBG-Dinners vor Ort. glb

Alle wichtigen Informationen zu Deutschlands feinstem Uhrendinner finden Sie auf: www.watchtime.net/ibg

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 31454 Modelle von 781 Herstellern.

Datenbank-Suche