Frédérique Constant: Uhr mit Rennwagen-Faible

Katharina Studer
von Katharina Studer
am 8. Mai 2010
Healey Chrono-Automatic mit Stoppuhr von Frédérique Constant
Healey Chrono-Automatic mit Stoppuhr von Frédérique Constant

Die Healey Chrono-Automatic ist der gleichnamigen Sportwagen-Challenge gewidmet, bei der die Schweizer Uhrenmarke Frédérique Constant als offizieller Zeitnehmer fungiert. Anhängern der britischen Austin-Healey-Sportwagen bietet das Unternehmen in diesem Jahr eine exklusive Geschenkbox mit zwei Zeitmessern: einer Healey Chrono-Automatic und einer handgefertigten mechanischen Stoppuhr. Die Healey Chrono-Automatic erscheint in einer neuen limitierten Auflage von zweimal 1.888 Exemplaren. Im Innern des 43 Millimeter großen Edelstahlgehäuses tickt das beliebte Chronographen-Werk ETA/Valjoux 7750. Der Stopper ist in zwei Ausführungen erhältlich: sportlich in Stahl mit silberfarbenem Zifferblatt und grünen Akzenten bei den Totalisatoren oder elegant mit rosévergoldetem Gehäuse und braunem Zifferblatt. Das Healey-Logo prangt sowohl auf der Zifferblattseite als auch auf der Gehäuserückseite, die freien Einblick auf das Innenleben gestattet. Freunde der britischen Sportwagen zahlen für die Healey mit silberfarbenem Zifferblatt 1.850 Euro, für die rosévergoldete Variante 1.950 Euro. km

Mit rosévergoldetem Gehäuse: die Healey Chrono-Automatic von Frédérique Constant
Mit rosévergoldetem Gehäuse: die Healey Chrono-Automatic von Frédérique Constant

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 31146 Modelle von 780 Herstellern.

Datenbank-Suche