Girard-Perregaux: Eine Uhr wie Tag und Nacht

ww.tc White Ceramic

Gwendolyn Benda
am 20. November 2012
Aus dem Rahmen der Schwarz-Weiß-Gestaltung fallen das Datum und die Zeiger des Flybackchronographen; sie sind rot.
Aus dem Rahmen der Schwarz-Weiß-Gestaltung fallen das Datum und die Zeiger des Flybackchronographen; sie sind rot.

Die neue Variante des Chronographs ww.tc von Girard-Perregaux ist so voller Gegensätze wie das Fell eines Dalmatiners. Ihr weißes Keramikgehäuse (43 Millimeter Durchmesser) tritt gegen Drücker und Krone mit einem schwarzen Kautschuküberzug an. Auf dem hellen Zifferblatt betonen dunkle Zähler die Stopp-Zeit, auch die 24-Stunden-Anzeige für die Zeit in 24 Zonen der Erde ist in einen hellen Tag- und einen dunklen Nachtbereich geteilt. Dahinter arbeitet das Automatikwerk GP3300-0028. Die ww.tc White Ceramic kostet 16.900 Euro. gb

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.
Special Deutsche Uhrenmarken

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 31990 Modelle von 788 Herstellern.

Datenbank-Suche