Girard-Perregaux und JeanRichard: Neue deutsche Vertriebsstruktur

Die Tinte ist trocken

Gisbert L. Brunner
von Gisbert L. Brunner
am 23. Oktober 2013
Michele Sofisti: Sowind Group CEO
Michele Sofisti: Sowind Group CEO
[Foto: YUFEI]

Der Vertrag ist unterzeichnet, die Tinte trocken. Und damit ist definitiv, dass die Münchner Niederlassung der mittlerweile mehrheitlich zu Kering, ex PPR gehörenden Sowind-Gruppe Ende 2013 ihre Aktivitäten einstellt. Für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hat das keine besonders angenehmen Konsequenzen: Deren Arbeitsverhältnis wird wohl noch vor dem Weihnachtsfest beendet. Nicht beurteilen kann ich, ob die für 2014 angekündigte Demission der bisherigen, einst von A. Lange & Söhne zur Sowind-Gruppe gestoßenen Geschäftsführerin Andrea Brunck das Ende der eigenen Vertriebsaktivitäten begünstigt oder gar ausgelöst hat. Von Michele Sofisti, seines Zeichens Sowind-CEO, war keine Stellungnahme zu bekommen.
Natürlich wird der Handel auch weiterhin mit Uhren von JeanRichard versorgt. Als Vertriebsagentur tritt ab Januar 2014 die Les Ambassadeurs GmbH aus Baden-Baden in Erscheinung. Dierk Wettengel und sein Team kümmern sich derzeit am deutschen Markt beispielsweise um Franck Muller und das Modeuhren-Label GlamRock. Weiteres muss und wird sich wie immer irgendwann zeigen. Zeit bringt bekanntlich Rat. glb

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.
Special Deutsche Uhrenmarken

Premium-Modelle aus
unserer Uhren-Datenbank

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 31990 Modelle von 788 Herstellern.

Datenbank-Suche