Glashütte Original: So kompliziert wie nie

Grande Cosmopolite Tourbillon - Baselworld 2012

 Redaktion
von Redaktion
am 10. März 2012
Die bisher komplizierteste Uhr von Glashütte Original
Die bisher komplizierteste Uhr von Glashütte Original

Mit der Grande Cosmopolite Tourbillon stellt die Uhrenmanufaktur Glashütte Original nicht nur den teuersten, sondern auch den kompliziertesten Zeitmesser ihrer Geschichte vor. Nach sechs Jahren Entwicklungszeit erscheint die erste mechanische Weltzeituhr, die auch halb- und viertelstündige Zeitzonen kennt – und sich problemlos auf diese justieren lässt. 37 Zeitzonen können auf diese Weise ausgewählt werden; insgesamt gibt es auf der Erde 39, aber zwei weichen nur durch ein anderes Datum ab. Wenn der Weltreisende in eine andere Zeitzone eintritt, zieht er die Kronen bei der Zwei und bei der Zehn und stellt über Letztere den neuen Referenzort ein. Wenn es an diesem eine Sommerzeit gibt und diese zum Reisezeitpunkt gilt, erscheint der Ort – abgekürzt mit den internationalen Flughafenkürzeln – im oberen Fenster mit der Bezeichnung DST (Daylight Saving Time). Ansonsten gilt die Standardzeit mit der Bezeichnung STD im unteren Fenster. Die Zeitzeiger wandern beim Verstellen des Ortes in Viertelstundensprüngen mit, während die Heimatzeit bei der Sechs bestehen bleibt. Das markentypische Panoramadatum springt in beide Richtungen mit. Bei der Neun befindet sich eine Tag-Nacht-Anzeige. Abgerundet wird das Funktionsspektrum von einem ewigen Kalender inklusive Schaltjahresanzeige, und als Krönung dreht sich bei der Zwölf ein fliegend gelagertes Tourbillon. Glashütte Original liefert die Handaufzugsuhr in einer imposanten Schatulle, in der sie mehrmals am Tag von einem rotierenden Arm aufgezogen wird. Das Gesamtpaket kostet 325.000 Euro und wird lediglich 25-mal angeboten. Die Marke geht davon aus, dass nach der Messe alle Exemplare verkauft sind.

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.
Special Deutsche Uhrenmarken

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 31990 Modelle von 788 Herstellern.

Datenbank-Suche