Hamilton: Marinechronometer

Khaki Navy Pioneer Limited Edition

Gwendolyn Benda
am 4. Mai 2012
Armband- und Tischuhr von Hamilton: die Khaki Navy Pioneer Limited Edition
Armband- und Tischuhr von Hamilton: die Khaki Navy Pioneer Limited Edition

Zum 120-jährigen Bestehen präsentiert die Swatch-Group-Marke Hamilton einen Marinechronometer; die Inspiration dazu liefert das Markenportfolio der 1940er. So lässt sich das Edelstahlgehäuse mit seinen 46,5 Millimetern Durchmesser am Lederband als Armbanduhr tragen oder in der zugehörigen Schatulle aus Para-Gummibaumholz als Tischuhr nutzen – ganz im Stil historischer Bordchronometer. Für Energie sorgt der Handaufzug des Unitas-Kalibers 6498. Passend zu Hamiltons Gründungsjahr 1892 erscheint die Khaki Navy Pioneer in einer Auflage von 1 892 Exemplaren. Der Marinechronometer hält bis zehn Bar Druck wasserdicht und kostet moderate 2.200 Euro. gb

 

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.
Special Deutsche Uhrenmarken

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 31990 Modelle von 788 Herstellern.

Datenbank-Suche