Hamilton: RailRoad Auto Chrono

Chronograph mit Tachymeterskala zur Baselworld 2014

Melissa Gößling
von Melissa Gößling
am 17. März 2014

Bei dem RailRoad Auto Chrono von Hamilton ist die blaue Tachymeter-Skala, die sich schneckenförmig um das Zentrum des Zifferblattes legt, der Blickfang. Während diese Anzeige den sportlichen Aspekt des Zeitmessers betont, verleihen die schwertförmigen Zeiger und die abgerundeten Bandanstöße dem Chronographen auffällige Eleganz. 

Hamilton: RailRoad Auto Chrono, silberfarbenes Zifferblatt, Edelstahlband
Hamilton: RailRoad Auto Chrono,
silberfarbenes Zifferblatt,
Edelstahlband

Hamilton: RailRoad Auto Chrono, schwarzes Zifferblatt, Lederband
Hamilton: RailRoad Auto Chrono,
schwarzes Zifferblatt,
Lederband

44 Millimeter im Durchmesser misst das Edelstahlgehäuse und umfasst das Automatikkaliber H-21, welches auf dem bewährten ETA/Valjoux 7750 basiert. Neben der Stoppfunktion und der Zeit steuert es noch das Datum bei fünf Uhr. Zum Hingucker am eigenen Handgelenk wird das Modell mit Edelstahl- oder Lederarmband für 1.495 Euro. mg

Tudor: Fastrider Black Shield mit weißen Akzenten

Das Modell Fastrider von Tudor entstand 2011 in Zusammenarbeit mit dem Motorradhersteller Ducati. Zwei Jahre später lancierte Tudor die Fastrider Black Shield mit roten Farbakzenten: Ein Chronograph, bei dem das Design von Sportmotorrädern und Uhren verbunden wurde. Die Kooperation reichte auch bis zur Veredelung einer Ducati Diavel. Mit … » weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.
Special Deutsche Uhrenmarken

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 31988 Modelle von 788 Herstellern.

Datenbank-Suche