Harry Winston: Ocean Tourbillon Jumping Hour

Springen und Wirbeln

Alexander Krupp
von Alexander Krupp
am 6. Juli 2013
Harry Winston: Ocean Tourbillon Jumping Hour
Harry Winston: Ocean Tourbillon Jumping Hour

Bei dem für Männerarme konzipierten, 45,6 Millimeter großen Ocean Tourbillon Jumping Hour von Harry Winston wirkt alles rund bis auf die Stundenanzeige: Diese ist im Gegensatz zu den dezentralen Kreisen von Minutenzifferblatt, Tourbillon und einsehbarem Federhaus in einem trapezförmigen Fenster untergebracht und springt um Mitternacht weiter. Das Handaufzugskaliber HW4401, das die beiden Komplikationen vereint, setzt sich aus 330 Teilen zusammen und bietet dank zweier Federhäuser eine Gangautonomie von 110 Stunden, also gut viereinhalb Tagen. Die Uhr wird 200-mal in Roségold und 100-mal in Weißgold gebaut und kostet jeweils 192.500 Euro. ak

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 31452 Modelle von 781 Herstellern.

Datenbank-Suche