Hublot: Big Bang Unico “Magic Gold” – Baselworld 2015

Magisches Gold mit magischer Härte

Melissa Gößling
von Melissa Gößling
am 9. April 2015
Hublot: Big Bang Unico Magic Gold

Hublot überzeugt mit innovativem Materialmix und neuen Werkstoffkreationen. Vor drei Jahren stellte die Schweizer Manufaktur ihr so genanntes Magic Gold vor, eine Mischung aus 24-karätigem Gold und Borcarbid (Keramik). Das Material weist eine besonders hohe Kratzfestigkeit auf, weshalb Hublot nun eines der am meisten beanspruchten Teile einer Uhr – die Lünette – aus diesem Werkstoff herstellt. Ihren Platz findet sie in der 45,5 Millimeter großen Big Bang Unico aus schwarzer Keramik. In ihr tickt das Automatikwerk Unico HUB 1242 mit Flyback-Chronographen. 21.900 Euro kostet die neue Unico. mg

Certina DS-2 Chronograph zu gewinnen

Certina präsentiert mit dem DS-2 Chronograph eine Uhr, die die Zeit auf die Hundertstelsekunde genau zu stoppen vermag. Verantwortlich dafür zeichnet ein Eta-Precidrive-Quarzwerk, das beim DS-2 Chronograph in einem 41 Millimeter großen Edelstahlgehäuse zum Einsatz kommt. Wenn Sie … » weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.
Special Deutsche Uhrenmarken

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 31440 Modelle von 782 Herstellern.

Datenbank-Suche