Hublot: Classic Fusion Tourbillon Skull

Limitierte Skelettuhr zur Baselworld 2014

Melissa Gößling
von Melissa Gößling
am 30. April 2014

Auf der diesjährigen Uhrenmesse in Basel stellt Hublot eine besonders extravagante Uhr vor: die Classic Fusion Tourbillon Skull. In ihr tickt das skelettierte Handaufzugswerk HUB6014, dessen knochenförmiges Design zusammen mit der Brücke des Minutentourbillons der Uhr ihren Namen verleihen. Der Zeitmesser besitzt ein 45 Millimeter großes Gehäuse aus Aluminium, das in einem speziellen Verfahren mit einer schwarzen Keramikschicht belegt wurde. Ein schwarzes Lederband in Vintage-Optik vervollständigt den außergewöhnlichen Look der Uhr. Hublot stellt lediglich 50 Exemplare davon her, die für 88.600 Euro erworben werden können. mg

Hublot: Classic Fusion Tourbillon Skull
Hublot: Classic Fusion Tourbillon Skull

Hublot: Classic Fusion Tourbillon Skull
Hublot: Classic Fusion Tourbillon Skull

 

F.P. Journe: Für die Ewigkeit

Im typischen Designstil der Linie Octa von François-Paul Journe präsentiert sich der ewige Kalender Octa Perpétuelle. Die sich geschwungen verschmälernde Zeigerform gehört ebenso zum Gesicht der Marke wie das verkleinerte Zeitzifferblatt, das den Zusatzfunktionen Raum gibt. Hier umschließt ein retrogrades Datum zwei Drittel des … » weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.
Special Deutsche Uhrenmarken

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 32036 Modelle von 789 Herstellern.

Datenbank-Suche