Im Video: Wie reagieren die Luxusuhrenhersteller auf den Smartwatch-Boom?

Persönliches Messefazit von Chronos-Redakteur Jens Koch

Melanie Feist
von Melanie Feist
am 15. April 2015

Bevor Chronos-Redakteur Jens Koch zur weltgrößten Uhren- und Schmuckmesse nach Basel fuhr, fragte er sich, wie die Luxusuhrenhersteller auf den Smartwatch-Boom reagieren werden. Er selbst ist sehr technikaffin; setzt sich auch gern einmal in ein Flugzeug, um selbst zu fliegen und testet die Uhren für Chronos unter außergewöhnlichen Bedingungen. Seine Antwort auf die Frage und die persönlichen Smartwatch-Highlights sehen Sie im Video. Besonders erfreute ihn auch, dass sich die Marken wieder auf ihre Basis konzentrieren und an Design-Details feilen. „Die Hersteller wollen wieder etwas für das Geld des Kunden bieten”, spricht der Uhrenjournalist. mf

5 robuste Uhren für Kletterer

Der Frühling hat begonnen, Schnee war gestern und endlich ist es wieder Zeit für eine ausgiebige Klettertour in den Bergen. Wenn man dabei körperlich und mental an seine Grenzen geht, ist das auch ein Härtetest für die Armbanduhr. Wer beim Bergsteigen die Zeit im Blick behalten will, sollte am harten Fels eine Uhr mit möglichst kratzfestem … » weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.
Special Deutsche Uhrenmarken

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 32189 Modelle von 791 Herstellern.

Datenbank-Suche