Jacques Etoile: Venus 175 – Baselworld 2014

Neu aufgelegter Chronograph

Alexander Krupp
von Alexander Krupp
am 30. März 2014

Zehn Jahre nach Verkauf der letzten Jacques Etoile Venus 175 hat die südbadische Uhrenmarke den Chronographen neu aufgelegt. Möglich wurde dies, weil ein Schweizer Hersteller das historische Handaufzugswerk Venus 175 mittlerweile neu industrialisiert hat und aktuell produziert.

Jacques Etoile: Venus 175
Jacques Etoile: Venus 175

Die Serie umfasst 50 Edelstahluhren mit guillochierten Zifferblättern und gebläuten Zeigern. Bis zum 1. Mai können Freunde klassischer Uhrmacherei die neue Venus 175 für 8.490 Euro bestellen; danach wird die Uhr 1.000 Euro mehr kosten. Weitere Modellvarianten sind in Planung. ak

Jacques Etoile: Venus 175, Werk
Jacques Etoile: Venus 175, Werk

Die 5 schönsten blauen Uhren vom Genfer Uhrensalon SIHH 2017

Blau ist mit Abstand die beliebteste Farbe, sowohl bei Männern als auch bei Frauen. Kein Wunder also, dass die Uhrenindustrie schon seit einigen Jahren mit blauen Uhren voll im Trend liegt. Und dieser Trend geht so schnell nicht vorbei. So gab es auch auf dem » weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 31452 Modelle von 781 Herstellern.

Datenbank-Suche