Jaeger-LeCoultre: Duomètre Chronographe – SIHH 2017

Graues Zifferblatt für den Chronographen

Melissa Gößling
von Melissa Gößling
am 21. November 2016

Die Duomètre-Kollektion von Jaeger-LeCoultre wurde 2007 mit dem Duomètre à Chronographe eingeführt, nun kommt eine neue Variante Duomètre Chronographe auf den Markt. Das Manufakturkaliber 380 mit Handaufzug arbeitet mit dem Dual-Wing-Konzept. Dieses hatte Jaeger-LeCoultre entwickelt, damit das Werk bei aktivierter Chronographenfunktion nichts von seiner Präzision einbüßt. So verfügen Zeitanzeige und Stoppfunktion über je ein eigenes Räderwerk mit eigenem Federhaus. Ein gemeinsames Regulierorgan synchronisiert die beiden Systeme.

Jaeger-LeCoultre: Duomètre Chronographe
Jaeger-LeCoultre: Duomètre Chronographe

Diese Trennung ist auch optisch auf das Zifferblatt gebracht: Die Uhrzeit und die gestoppte Zeit in Stunden und Minuten kommen in je einem Hilfszifferblatt unter. Darüber hinaus bietet das Werk eine blitzende Sekunde. Das heißt, der Duomètre Chronographe verfügt über eine Stoppanzeige für Sekunden, deren Zeiger eine Umdrehung in einer Sekunde schafft. Bislang gab es den Chronographen in einem 42 Millimeter großen Rotgoldgehäuse mit hellem Zifferblatt. Zum Genfer Uhrensalon SIHH 2017 bietet Jager-LeCoultre nun eine rotgoldene Version mit grauem Zifferblatt und braunem Lederband für 38.000 Euro an. mg

Sinn Spezialuhren: 6068 – Baselworld 2015

Auf den ersten Blick ähnelt die neue Finanzplatzuhr von Sinn Spezialuhren dem Vorgänger 6033. Tatsächlich trägt die neue Dreizeigeruhr mit Datum, Referenz 6068, ihre beiden Kronen nicht auf einer Seite, sondern eine bei drei Uhr und die andere bei der Zehn. Letztere steuert den innenliegenden Drehring, über den sich eine zweite Zeitzone … » weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.
Special Deutsche Uhrenmarken

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 31974 Modelle von 788 Herstellern.

Datenbank-Suche