Jaermann & Stübi: Golf-Uhr

Jaermann & Stübi Hole in One

Katharina Studer
von Katharina Studer
am 11. Mai 2011
Golf-Equipment: die Hole in One von Jaermann & Stübi
Golf-Equipment: die Hole in One von Jaermann & Stübi

Die neueste Golfuhren-Kreation des Uhrenmarke Jaermann & Stübi ist das aktuelle Modell der „Hole in One“. Dieser Ausdruck bedeutet im Golfspiel das Einlochen des Abschlags, also das Spielen einer Bahn mit nur einem einzigen Schlag. Da das nur selten klappt, kann mit der „Hole in One“ des Zürcher Uhrenherstellers die Anzahl der Schläge gezählt werden. Diese Anzeige für den Schlagzähler befindet sich bei ein Uhr. Den Gesamtscore gibt der rote Zeiger aus dem Zentrum an. Mit der Drehlünette kann das Ergebnis der Golfrunde mit dem Handicap verglichen werden. Des Weiteren zeigt die retrograd ausgeführte Anzeige bei der Sechs das aktuell gespielte Loch auf einer Golfrunde an. Durch die effektive Stoßdämpfung widersteht das im Innern arbeitende Automatikkaliber A10 von Soprod auch harten Abschlägen. Und damit bei diesen Abschlägen auch nichts stört, befindet sich die Aufzugskrone auf der rechten Gehäuseseite unten, während die Drücker für die Funktionen des Golf-Counters auf der linken Gehäuseseite angebracht sind. Die 44 Millimeter große Golfuhr ist in Edelstahl, PVD mit Edelstahl und PVD mit Gold erhältlich. Letztere Variante kostet 9.750 Euro. km

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 31146 Modelle von 780 Herstellern.

Datenbank-Suche