Junghans: Meister Agenda

Das ganze Jahr auf einen Blick

Alexander Krupp
von Alexander Krupp
am 12. März 2013
Die Meister Agenda von Junghans
Die Meister Agenda von Junghans
[Foto: Uhrenfabrik Junghans GmbH & Co.KG Geißhaldenstrasse 49 D-78713 SCHRAMBERG Telefon: +49 (0) 74 22 / 18-0 Telefax: +49 (0) 74 22]

Die bekannteste deutsche Uhrenmarke Junghans legt 2013 ihr Hauptaugenmerk auf Kalenderuhren. Neben der bereits vorgesellten Meister Kalender (>> http://www.watchtime.net/nachrichten/junghans-meister-kalender/) steht das Uhrenmodell Meister Agenda mit Fensterdatum, Wochentag, Kalenderwoche und Gangreserveanzeige zur Wahl. Die Meister Agenda ist in einem 40,4 Millimeter großen Edelstahlgehäuse untergebracht, das auf Wunsch golden PVD-beschichtet wird. Ein fünffach verschraubter Saphirglasboden gibt Einblick in das modifizierte Eta-Automatikwerk mit Genfer Streifen, gebläuten Schrauben und Perlierungen. Über dem bombierten Zifferblatt wölbt sich ein hohes Plexiglas mit einer extrem kratzresistenten und UV-beständigen Beschichtung, die ursprünglich für die Automobilindustrie entwickelt wurde. Für die Armbänder stehen Kroko- und Pferdeleder sowie Edelstahl zur Wahl. Die Meister Agendas rotgoldener PVD-Beschichtung und Krokoband kostet 2.690 Euro. ak

 

Sie möchten mehr über die deutsche Uhrenmarke Junghans wissen?

Das Chronos Special Junghans liefert Ihnen alle wichtigen Informationen:

Hier können Sie das Junghans-Sonderheft unter “Sonderhefte zu Spezialthemen” bestellen www.watchtime.net/shop

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.
Special Deutsche Uhrenmarken

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 31988 Modelle von 788 Herstellern.

Datenbank-Suche