Junghans: Meister Driver Day Date | Baselworld 2017

Oldtimer-Uhr mit Wochentagsanzeige

Melissa Gößling
von Melissa Gößling
am 6. März 2017

Die Verbindung von Junghans zu Autos besteht laut Firmenchronik bereits seit Ende des 19. Jahrhunderts. Letztes Jahr führte die Schramberger Marke die Meister-Driver-Kollektion mit einer Handaufzugsuhr und einem Chronographen ein, die von Oldtimer-Armaturenbrettern inspiriert wurden. Nun folgt ein Modell mit Wochentags- und Datumsanzeige: die Meister Driver Day Date.

Junghans: Meister Driver Day Date
Junghans: Meister Driver Day Date

Die Scheiben dieser Indikationen liegen hinter halbtransparenten Fenstern; sie sollen mit ihrer Balkenform an Kilometerzähler erinnern. Den Motor gibt das Automatikkaliber Eta 2836 basiert. Es wird von einem 40,4 Millimeter großen Edelstahlgehäuse geschützt. Insgesamt bietet Junghans drei Varianten der Meister Driver Day Date an.

Junghans: Meister Driver Day Date mit grauem Band
Junghans: Meister Driver Day Date mit grauem Band

Zwei kommen an einem Lederband für je 1.290 Euro und tragen auf dem grauen oder schwarzen Blatt Stundenziffern. Die dritte Version besitzt eine große Minuterie und die Anzeigen von Wochentag und Datum weisen orangefarbene Beschriftungen auf. Dieses Modell kostet 1.390 Euro, da es an einem Metallband ausgeliefert wird. mg

Junghans: Meister Driver Day Date mit Metallband
Junghans: Meister Driver Day Date mit Metallband

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.
Special Deutsche Uhrenmarken

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 31974 Modelle von 788 Herstellern.

Datenbank-Suche