Laurent Ferrier: Galet Classic Only Watch

Kieselstein für Only Watch 2013

Melanie Feist
von Melanie Feist
am 9. September 2013

Der ehemalige Patek-Philippe-Uhrmacher Laurent Ferrier baut seit 2008 eigene Zeitmesser unter seinem Namen und beteiligt sich zum zweiten Mal an der Wohltätigkeitsauktion Only Watch. Dafür reicht die Marke ein Einzelstück der Galet Classic ein. Im Innern der Dreizeigeruhr tickt das erste Uhrwerk des überarbeiteten Handaufzugskalibers LF 619.01 mit der Gravur N° 000.

Laurent Ferrier: Galet Classic Only Watch 2013
Laurent Ferrier: Galet Classic Only Watch 2013

Das Besondere des Werks ist das Tourbillon mit Doppelspirale. Der Tourbillonkäfig ist durch das Saphirglas im Gehäuseboden sichtbar. Ankerrad und -hemmung erhalten nun eine neue Form, die die Effizienz des Systems verbessern soll und zum Patent angemeldet wurde. Das Kaliber ist chronometerzertifiziert und mit einer Gangreserve von 100 Stunden ausgestattet. Das 41 Millimeter messende Stahlgehäuse mit querovaler Form umschließt das beigefarbene und emaillierte Goldzifferblatt mit Taubenmotiv. Das Hilfszifferblatt der kleinen Sekunde stellt das monegassische Wappen und die Karte des Fürstentums dar. mf

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 31454 Modelle von 781 Herstellern.

Datenbank-Suche