Longines: The Longines Column-Wheel Single Push-Piece Chronograph

Eindrücker-Chronograph zur Baselworld 2014

Melissa Gößling
von Melissa Gößling
am 24. Februar 2014
Longines: The Longines Column-Wheel Single Push-Piece Chronograph
Longines: The Longines Column-Wheel Single Push-Piece Chronograph

Longines nimmt sich die eigenen ersten Armbandchronographen aus dem frühen 20. Jahrhundert zum Vorbild und präsentiert mit dem The Longines Column-Wheel Single Push-Piece Chronograph auf der Baselworld 2014 einen Monodrücker, der mit dem Automatikkaliber L788 ausgestattet ist. Dieses wurde von ETA exklusiv für Longines entwickelt und gebaut. Es befindet sich in einem 40 Millimeter großen Gehäuse, das wahlweise aus Edelstahl oder Rotgold besteht. Auch für das Zifferblatt stehen zwei Varianten zur Wahl: eines mit arabischen Ziffern und eines mit römischen. Erhältlich ist die Edestahl-Version ab 3.390 Euro, beim Rotgoldgehäuse sind 8.200 Euro fällig. mg

Frédérique Constant: Segler-Uhren

Seit 2009 erinnert die Schweizer Uhrenmarke Frédérique Constant mit Serien in limitierter Auflage an die Runabout-Yachten der 1920er Jahre. Nun erscheint die „Venice Editions“, bestehend aus einem Chronographen und einer Dreizeigeruhr mit Fensterdatum.Jede Version ist in insgesamt 1.888 Exemplaren erhältlich. Auch äußerlich haben die … » weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Immer informiert bleiben

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer am Puls der Zeitmesser.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*
* Pflichtfeld
Die Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.
Special Deutsche Uhrenmarken

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 32037 Modelle von 790 Herstellern.

Datenbank-Suche